Liquids von Los Liquidos

Hola an alle Dampfer! Wir haben in den letzten Tagen 10 Liquids von Los Liquidos für euch gedampft und möchten euch nun erzählen, ob sich die Investition lohnt. Los Liquidos ist noch relativ neu und bietet viele spannende Produkte für alteingesessene Dampfer sowie für komplette Neulinge.

Los Liquidos im Test | E-Zigaretten Guru

Bei Los Liquidos kommen die Liquids meist in größeren Packs und sind im 30% (PG) zu 70% (VG) Verhältnis gemischt. Von süß bis fruchtig ist so ziemlich alles dabei. Für Anfänger gibt es dort auch komplette Startersets* mit E-Zigaretten, Akkus und Liquid in einem (z.B. mit der iStick Pico 25).

Wir haben für euch den „Früchte-Mix 2“ getestet. Dieser kam ohne Nikotin und wurde mit der Wismec Reuleaux RX2 20700 gedampft.

Umfang des Früchte-Mix

Im Früchte-Mix* sind insgesamt 10 verschiedene fruchtige Liquids enthalten. Dabei sind:

  • Himbeere
  • Kokos
  • Honigmelone
  • Tropical Fruits
  • Fruchtmix
  • Erdbeere
  • Aprikos
  • Johannisbeere
  • Grapefruit
  • Zitrone

Jedes Liquid ist in einer 10 ml Flasche mit Kindersicherung abgefüllt und kann mit der Spitze problemlos in den Dampfer eingefüllt werden.

Unsere Lieblinge

Wir möchten nun nicht jedes einzelne Liquid beschreiben. Daher gehen wir hier auf unsere drei Lieblinge ein. Am meisten überzeugt hat uns die Erdbeere. Wir haben bisher selten ein Liquid gedampft, welches geschmacklich so nah an eine Erdbeere kam und dabei nicht künstlich geschmeckt hat.

Ebenfalls sehr lecker war Tropical Fruits! Hier konnte man einzelne Inhalte sehr gut rausschmecken und wir hatten teilweise sogar das Gefühl, dass bei jedem „Dampf“ der Geschmack etwas anders war. Eine liege am Strand, blaues Meer und dazu dieses Liquid…eine tolle Vorstellung.

Den dritten Platz unserer Lieblinge konnte sich Grapefruit sichern. Dieses Liquid schmeckt etwas herber, aber trotzdem sehr fruchtig. Die Grapefruit kam sehr durch und hat uns voll überzeugt.

Das war nicht so gut

Nicht so gut gefallen haben uns Kokos und der Fruchtmix. Kokos war für uns zu intensiv und wirkte leider sehr künstlich. Der Fruchtmix war generell „ganz ok“, jedoch konnte man die einzelne Komponente nicht sehr gut herausschmecken und es entstand ein eher undefinierbarer Geschmack (dieser war nicht schlecht – aber auch nicht gut).

Super Qualität für einen super Preis

Wer sich etwas auf der Webseite von Los Liquidos umschaut, wird schnell merken, dass Preise, im Verhältnis zu anderen Anbietern, unschlagbar günstig sind. Für ein Paket mit 10 x 10 ml Liquids zahlt Ihr ca. 16€ – das sind gerade einmal 1,60€ pro Flasche!

Auch die Startersets sind äußerst günstig. Ist man komplett neu im „Dampfgeschäft“, kann man sich dort ein komplettes Starterpaket, mit wirklich allem Notwendigen direkt kaufen.

Man könnte meinen, dass die Qualität für den Preis leidet. Das konnten wir aber bei den Liquids nicht feststellen. Klar hatten wir auch schon bessere, allerdings auch schon viel schlechtere (und teurere).

Durch die 30/70 Mischung kommt zusätzlich noch hinzu, dass die Dampfentwicklung höher ist als bei 50/50 Mischungen. Da kommt zusätzlicher Spaß auf!

Hinweis: Wir haben die vorgestellten Produkte für diesen Test von Los Liquidos erhalten. Dieser Umstand hat das Testergebnis jedoch nicht beeinflusst.

* = Werbelinks zu Amazon

Teile diesen Beitrag